Schwarzer Wald

1986,  100 x 107 cm, Öl auf Leinwand

Goethe sagte mal zu der Farbe Schwarz “Schwarz vertiefte Finsternis” – Wie kann ein farbiges Schwarz lebendig gestaltet werden, ohne depressiv zu wirken? Wolfgang Max Faust behauptete, als er Nikels schwarze Bilder sah: “Ich sehe die Bilder eines alten Mannes, komisch, aber das Gesicht ist noch so jung.”