Altarbild

 1987-1988, 200 x 150 cm, Öl auf Leinwand

Traditionelle religiöse Zeremonien kommen zunehmend aus der Mode. Früher sind die Menschen in die Kirche gegangen, um  in der Gemeinschaft Gottes Wort zu hören. Heute muss eine himmlische Gemeinschaft zu dem Rezipienten kommen, um ihm ein Äquivalent an Glauben anzubieten. So wird dieser Verlust kompensiert.